Neues Magazin: Streetfood Business

Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich Streetfood von einem zarten Trend zum boomenden Geschäft entwickelt. In diesem Trendmarkt liefert mit Streetfood Business jetzt ein neues Fachmagazin der B&L MedienGesellschaft Impulse, Informationen, Hintergründe.

Streetfood wird Main Stream

Streetfood BusinessDie Esskultur und damit auch die Gastronomie verändern sich stetig, das Thema Essen wird schneller, individueller, globaler und gleichzeitig regionaler. Kunden wollen Authentizität statt Einheitsbrei auf dem Teller. Dieser Nachfragedynamik begegnet Streetfood mit einer ebenso einfachen wie passenden Antwort: vielfältige, bodenständige, oft erfreulich eigenwillige und vor allem lokal flexible Speiseangebote – ganz gleich ob mit Foodtruck, Anhänger oder Pop-up-Restaurant oder Ladengeschäft. Dieser Markt wird reifer, der Wettbewerb wird intensiver und die Chancen werden größer.

Boomender Markt

Auch Deutschland hat entdeckt, dass Imbissbuden weit mehr zu bieten haben als Döner und Pommes. Klassische Imbiss- und Verpflegungsangebote sind seit Langem bekannt, etwa von Jahrmärkten, Weihnachtsmärkten und Volksfesten. Unter dem Einfluss einer facettenreichen Esskultur mit Einflüssen verschiedenster Länder wurde dieser Markt revolutioniert und ist zum Trendmarkt avanciert. Regelmäßig stattfindende Märkte etablieren sich überall in Deutschland und werden von den Gästen überrannt. Nicht nur die Angebotsvielfalt wächst, auch die „unterwegs“ getätigten Umsätze steigern sich enorm und ungebremst. Entstanden ist ein neuer Markt, eine neue Kultur, die beständig wächst und neue Umsatzpotenziale erschließt.

Die ganze Bandbreite

Streetfood Business erreicht alle professionellen Protagonisten, Inhaber und Führungskräfte der Branche: vom Foodtruck bis zum Fahrzeugbauer, vom Imbissstand bis zum Event-Caterer, vom Erzeuger bis zum Distributeur.

Alle Entwicklungen und Trends im Geschäft: Meldungen, Reportagen, Porträts, Interviews, Kolumnen, Anwenderberichte, Kommentare und mehr – aus der Szene für die Szene. Etablierte Gastro-Klassiker, die das Thema für sich entdecken, junge Erfolgsmodelle, kreative Neueinsteiger und moderne Crossover-Konzepte finden dabei alle ihre Plattform. Streetfood Business bietet umfassende Hilfestellung bei der Konzeption und Umsetzung, beim Start oder bei Neuausrichtung und Feintuning.