Style-by-Weil: Ausgefallene Frühstücksmenagen

Style-by-Weil: Ausgefallene Frühstücksmenagen

Glatt und makellos war gestern – heute sind Authentizität und Ehrlichkeit gefragt. Das spiegelt sich in den Lebensmitteln, die in der Küche verwendet werden, und in der Ausstattung der Räumlichkeiten im Restaurant oder Hotel wider, zeigt sich aber auch bei der Dekoration und beim Table Top. Style-by-Weil kombiniert dafür rustikales Holz und edles Porzellan zu ausgefallenen Frühstücksmenagen.

Frühstücksmenagen aus rustikalem Altholz und edlem Porzellan

Frühstücksmenage Style-by-WeilAm Frühstücksbuffet kommen sie alle zusammen: Die Frühaufsteherin, die sich die ersten warmen Brötchen sichert, das Geniesser-Pärchen, das es sich auf der Terrasse gemütlich macht, die Reisegruppe, die sich noch schnell ein Care-Paket für den Ausflug vorbereiten lässt und der Geschäftsreisende, der sich direkt an der Kaffeebar bedient. Sie alle geniessen ihr morgendliches Frühstücksritual und den Rund-um-Service. Das passende Table Top unterstreicht das besondere Flair der ersten Morgenstunden am Frühstückstisch. Eine spannende Kombination ist Style-by-Weil mit den neuen Altholz-Menagen gelungen.

Für die Frühstücksmenagen spielt Holzdesigner Sven Weil von Style-by-Weil gekonnt mit den Gegensätzen aus Rustikal und Edel. Seine Menagen stellt er aus ausgesuchten Althölzern aus Österreich und handgefertigten Porzellanschalen her. Jede Menage kann auf Wunsch auch individualisiert werden.

Neben der Ei-Menage mit mit Eierbecher und passendem Salz- und Pfefferstreuer ergänzt die Zuckermenage das -Angebot für den Frühstückstisch. Die Schälchen eignen sich ebenso für Marmeladen, Honig oder Obst und lassen sich zum Reinigen leicht herausnehmen.

„Nicht nur zur Frühstückszeit sind die Holz-Menagen im Einsatz, auch zum nachmittäglichen Kaffee oder abends zum Dinner sind sie ein besonderer Eye-Catcher auf dem Tisch“, sagt Sven Weil, Holzdesigner und Geschäftsführer bei von Style-by-Weil.

Weitere Informationen unter www.style-by-weil.de