Twin Tepp von Saro Gastro-Products - Der Küchen-Hybrid mit Show-Effekt

Twin-Tepp – der Küchen-Hybrid mit Show-Effekt

Braten, Grillen und Frosten mit nur einem Gerät – das ist mit dem Twin-Tepp Teppanyaki von Saro Gastro-Products möglich. Der Küchen-Hybrid punktet vor allem beim Front- und Show-Cooking.

Twin-Tepp von Saro Gastro-Products: Der Küchen-Hybrid mit Show-Effekt

Twin Tepp von Saro Gastro-Products - Der Küchen-Hybrid mit Show-Effekt

Twin Tepp von Saro Gastro-Products – Der Küchen-Hybrid mit Show-Effekt

Bekannt von den ostasiatischen Straßenmärkten, erobern Teppanyaki-Grills gerade auch die westlichen Gefilde. Die Stahlplatten ermöglichen ein besonders schonendes Garen, sodass das volle Aroma erhalten bleibt. Der neueste Clou ist flüssige Eiscreme, die auf einer gekühlten Stahlplatte des Teppanyaki zu Röllchen geformt und anschließend mit Früchten, Nüssen und Soßen garniert wird.

Saro Gastro-Products kombiniert nun heiß und kalt in einem Gerät zum Twin-Tepp, sodass Braten, Grillen und Frosten damit gleichzeitig möglich sind. Durch die Kombination der beiden Platten können mit entsprechendem Mise en Place sogar ganze Menüs an nur einem Gerät zubereiten werden.

Alleskönner: Braten, Grillen und Frosten mit einem Gerät

Gastronomen liefern ihren Gästen am Twin-Tepp ein außergewöhnliches Show-Erlebnis. Haben die Stahlplatten ihre Betriebstemperatur von bis zu 240 Grad bzw. minus 38 Grad Celsius erreicht, können auf der einen Seite warme Delikatessen gegart und auf der anderen Seite zeitgleich kalte Speisen oder auch eisgekühlte Desserts zubereitet werden.

„Der Teppanyaki eignet sich ebenfalls zum Grillen – im Gegensatz zum offenen Grill lässt sich dabei mit Marinaden und Kräutern arbeiten, die Aromaten dringen noch stärker ein, Fisch, Fleisch und Gemüse können in Ruhe garen“, erklärt Walter Spangenberg, Geschäftsführer von Saro Gastro-Products, die Technik.

„Für die Zubereitung kalter Cremes und Süßspeisen wird die flüssige Masse in zügigen Bewegungen über die eisgekühlte Twin-Tepp-Platte gestrichen, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht. Und dank der stufenlosen Regulierbarkeit des Gerätes ist sogar das Temperieren von Schokoladen auf den Stahlplatten möglich“, führt Spangenberg aus.

Mobil und flexibel einsetzbar

Twin Tepp von Saro Gastro-Products - Der Küchen-Hybrid mit Show-Effekt - Kostprobe

Twin Tepp von Saro Gastro-Products – Der Küchen-Hybrid mit Show-Effekt – Kostprobe

Über das praktische Steuerpanel mit eingebauter Zeitschaltuhr ist die Bedienung des Twin-Tepp besonders einfach. Der Kombi-Teppanyaki punktet aber vor allem mit seiner hartverchromten Oberfläche. Diese garantiert ein langes Produktleben, leitet Wärme und Kälte optimal und lässt sich nach Gebrauch leicht reinigen. Obendrein ist der Temperaturverlust des Gerätes dank der Verchromung geringer – was eine höhere Energieeffizienz gewährleistet.

Gastronomen können verschiedene, rollbare Edelstahl-Tischelemente der Teppanyaki-Reihe von Saro Gastro-Products individuell kombinieren. Wärmebehälter, Griddelplatten, ein Spritzschutz sowie eine integrierte Dunstabzugshaube ergänzen das Angebot nach Bedarf. Der Twin-Tepp bietet Gastronomen, Eiskünstlern, Schokolatiers und Patissiers also ausreichend Spielraum, um ihr Showtalent beim Front-Cooking unter Beweis zu stellen.

Weitere Informationen gibt es direkt bei der Saro Gastro-Products GmbH unter www.saro.de oder per Telefon 02822/9258-0