Unilever Food Solutions auf der Internorga 2015

Unilever Food Solutions auf der Internorga 2015

Auf der Internorga 2015 setzte Unilever Food Solutions auf Interaktivität und richtete den Fokus weiter auf praktische  Beratung und Service.

Unilever Food Solutions: Mitmachen war die Devise

Der Messestand von Unilever Food Solutions auf der Internorga 2015

Der Messestand von Unilever Food Solutions auf der Internorga 2015

Dieses Jahr war die Internorga für die Besucher bei Unilever Food Solutions besonders interessant. Denn wo sonst die Culinary Fachberater aus den Chefmanship Centren ihr Können bewiesen, kochten dieses Jahr auch Kunden.

Im Vorfeld der Messe hatten die Chefs von Unilever Food Solutions unter interessierten Kunden einige Kollegen ausgesucht und sie eingeladen, auf dem Stand an den Chefstables ihr Können zu zeigen. Diese Kunden stellten ihre eigenen Rezepte und Kreationen vor und zeigten den Besuchern, wie viele Möglichkeiten die Knorr Professional Produkte im Küchenalltag bieten.

Michael Hengst von Hengst Catering aus Essen zum Beispiel war mit Iberico Schwein / Pfeffer / Honig / Kartoffel / Erbse Rote Bete am Start, Franck Gangloff als Cooking Bull kommt aus Mannheim und hatte einen Burger von US Beef mit homemade BBQ Sauce und Coleslaw für die trendigen Kunden mit dabei und Rico Pohl von Iberotel Fleesensee zeigte mit einem Zanderfilet, kross mit Honig, Ingwerkarotten und Wasabi Erbsenpüree neue Ideen rund um den Fisch.

Klaus Ridderbusch, Geschäftsführer von Unilever Food Solutions sagte zu dem Konzept des Internorga-Standes: „Unser Ziel ist es, die beste Beratung für jeden Kunden auf dem Markt zu bieten. Das stellen wir auch auf den Messen in den Vordergrund und beraten unsere Kunden individuell im Dialog.“

Chefstables

Die praktische Inszenierung von Wissen und Produkten wurde durch die Außendienst-Mitarbeiter von Unilever Food Solutions ergänzt, die an den Chefstables individuelle Lösungen zusammen mit der Culinary Fachberatung präsentierten. Die jeweiligen Lösungen sind an die Situation des Kunden in seinem Alltag und an seine Küche mit den technischen Möglichkeiten angepasst.

Dirk Rogge im Gespräch an einem Chefstable

Dirk Rogge im Gespräch an einem Chefstable

Dirk Rogge sagte abschließend über diese Gespräche: „Die besten Methoden für den Alltag lassen sich im Gespräch finden. Bei uns finden diese mit Kunden das ganze Jahr ausschließlich am Herd statt. Damit das auch auf einer Messe nicht anders ist, wurden die Chefstables entwickelt und sind seitdem Mittelpunkt jeder großen Messe.

Wir hatten ein Grund Mise en Place dabei und konnten daraus individuelle Lösungen und Ableitungen entwickeln. Dabei haben wir das wichtige Thema Lebensmittelverschwendung immer wieder in den Mittelpunkt gestellt.“

United Against Waste

Unilever Food Solutions als Vorstandsmitglied von United Against Waste war auch auf der Internorga ein Vorbild rund um das Thema Lebensmittel-verschwendung: Die Culinary Fachberatung hatten insgesamt 2,7 Tonnen Frischware verarbeitet und am Ende eines Tages im Schnitt nur rund 5,5 Kilogramm organischen Abfall übrig, die nicht zu vermeiden waren. Darunter sind zum Beispiel Schalen, Parüren, Gräten oder andere nicht essbare organische Abfälle.

Knorr Professional

Neben Kunden und Konzepten stand das Sortiment von Knorr Professional im Vordergrund der Messe. In Zusammenarbeit mit internationalen Sterneköchen wurde eine ganze Reihe neuer Produkte für höchste Ansprüche entwickelt, wie zum Beispiel neue Bouillons, Vinaigrettes und die neue Demi-Glace.

Sascha Lenz, Restaurant Medici in Baden-Baden mit Knorr Professional

Sascha Lenz, Restaurant Medici in Baden-Baden mit Knorr Professional

Die gesamte Range umfasst jetzt flüssige Fonds, konzentrierte flüssige Bouillons, gelierte Bouillons, konzentrierte Saucenbasen, Vinaigrettes, Gewürzpasten und eine Demi-Glace.

Chef‘s Night by Knorr Professional

Gleich vier Spitzenköche kamen auf Einladung von Unilever Food Solutions inspiriert vom Motto „Ein Abend, unendlich viele Ideen“ nach Hamburg.

Die Stars der Chef’s Night waren die mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Köche Thomas Bühner (3*) und Sebastian Frank (1*), Oliver Scheiblauer, Executive Chef Adventure Catering Wien, sowie Heiko Antoniewicz. Sie kochten für über 500 geladene Koch-Kollegen, zeigten ihnen die neuesten Trends und ließen sich dabei über die Schultern schauen.

An vier verschiedenen Kochinseln konnten sich die Gäste inspirieren lassen  und sich mit den Akteuren und Kollegen direkt austauschen. Durch den atemberaubenden Ausblick vom Panorama Deck des Emporio-Gebäudes bot sich den Gästen ein ganz besonderes Ambiente.

Zur Pressemitteilung der Chef’s Night by Knorr Professional

Zahlen, Daten und Fakten zum Messeauftritt von Unilever Food Solutions auf der Internorga 2015:

– Es wurden fast 34.000 Menükomponenten serviert
– An den 6 Chefstable gab es im Schnitt 40 intensive Beratungsgespräche pro Tag mit praktischen Umsetzungen direkt am Herd
– Insgesamt damit fast 250 Beratungen über die gesamte Messe rund um Lösungen im Alltag.

Die Schwerpunkte der Gespräche an den Chefstables waren:
– Optimierung der Prozesse
– Sous-Vide
– Umsetzung in größeren Portionen – vor allem im Catering
– Allergene
– Vegetarische Angebote
– Lebensmittelverschwendung