Agenturspaziergänge – gesagt, getan

Agenturspaziergänge - gesagt, getan

Agenturspaziergänge – gesagt, getan

Agenturspaziergänge sind für uns von High Food immer wieder etwas besonderes. Abgesehen davon, dass es mal schön ist, vom Tisch wegzukommen und etwas Blut durch die Beine fließen zu lassen. Wir entdecken jeden Tag die Welt neu, wenn wir durch unsere Räumlichkeiten gehen und mal bewusst angucken, was sich im Laufe von 13 Jahren angesammelt hat – und welche Geschichten dahinter stehen ….Schon Opa kann den Spruch: „Mach Nägel mit Köpfen!“. Wir von High Food kennen ihn auch und fragten uns, wie das wohl aussähe, wenn wir das wörtlich nehmen.

Agenturspaziergänge – gesagt, getan

Wir haben dann nicht weiter gedacht, sondern Nägel mit Köpfen gemacht und Nägel mit Köpfen gemacht. Etwas makaber vielleicht mit den Schädeln, aber Schrumpfköpfe waren uns zu teuer. Obwohl es sicherlich noch viel mehr Geschichten gäbe, wenn noch echte Schrumpfköpfe auf den Nägeln stecken würden. Mal sehen, was noch kommt.

Danke auf alle Fälle an Sven Weil, Style-by-Weil für das richtige Holz, um es bunt zu treiben, an Hans-Jürgen vom Metallladen um die Ecke für die Weigerung, wegen zwei Nägeln die Kasse zu öffnen („Nimm das Zeugs mit und verschwinde …“), an Heino, der auch zwei Jahre nach dem Agentur-Umzug immer noch als einziger weiß, wo bei uns der Hammer hängt und natürlich an unsere Fahrer von DHL für die aufwändige Logistik, um die Köpfe nach Hamburg zu kriegen.

Habt Ihr klasse gemacht, Jungs. Danke