Heartbleed - High Food nicht betroffen

Heartbleed – High Food nicht betroffen

HeartbleedWir von High Food gehen sensibel mit den uns anvertrauten Daten unserer Kunden um und sorgen dafür, dass Dritte keinen Zugriff erhalten. Die Meldungen in den letzten Tagen zum Fehler in der Verschlüsselungs-Software – HeartBleed – sind für viele ein Grund, sich zu sorgen.

Heartbleed – High Food nicht betroffen

Wir verwenden mit unseren Dienstleistern verschiedene Technologien zur Verschlüsselung, darunter auch das OpenSSL. Das betroffene Heartbeat-Modul wurde jedoch nicht aktiviert und war somit nach Angabe der Dienstleister in keiner Zeit in den Prozess der Verschlüsselung integriert. Damit sind die Systeme, mit denen wir von High Food arbeiten, sicher und nicht von der aktuellen Sicherheitslücke betroffen.

Weitere Infos zum Thema: https://www.bsi.bund.de/DE/Presse/Kurzmitteilungen/Kurzmit2014/Heartbleed_11042014.html